Zahnarztpraxis Dr. Ursula Röttger-Konopke

Dr. Ursula Röttger-Konopke

Dr. Röttger-Konopke

Staunen Sie nicht auch manchmal, von welchen Fortschritten auf dem Gebiet der Zahnmedizin die Patienten heute profitieren können? Als Zahnärztin, deren Hauptinteresse der Zahnerhalt und die hochwertige Parodontalbehandlung ist, bitte ich Sie, nicht nur an Hightech zu denken!


Im Studium und während meiner Assistenzzeit interessierte ich mich vor allem für die zahnärztliche Chirurgie, die Parodontologie und die Gnathologie.
Die Gnathologie, das weite Gebiet der Kiefergelenks--behandlung, bildet die Grundlage für Diagnose und Therapie von Funktionsstörungen im Kauorgan. Hartnäckiger Kopfschmerz, Verspannungen, übermäßiger Abbau von Zahnsubstanz und diverse andere Erkrankungen, die der medizinische Laie nicht mit den Zähnen in Verbindung bringt, lassen sich über zahnärztliche Korrekturen günstig beeinflussen, sofern Fehlstellungen der Zähne als Ursache für die Beschwerden diagnostiziert wurden.


Die dem 1984 abgelegten Examen folgenden Jahre als Assistenzzahnärztin bei handwerklich und wissenschaftlich hervorragend arbeitenden Zahnärzten habe ich genossen und profitiere noch heute von der intensiven Zusammenarbeit.


In meiner alten Heimat habe ich mir 1991 den Wunsch nach einer eigenen Praxis erfüllt. Kariesprophylaxe, Zahnerhaltung, ästhetische Zahnheilkunde und die nicht zu unterschätzende hochwertige Parodontalbehandlung (Zahnfleischbehandlung) haben sich als die wesentlichen Schwerpunkte meiner Arbeit herauskristallisiert.
Besonders wichtige Gebiete - wenn man bedenkt, welche Gesundheitsschäden durch ein gut gepflegtes Gebiss im gesamten Organismus vermieden werden können. Durch professionelle Zahnreinigung und auf den Patienten abgestimmte Mundhygienetipps kann äußerst wirksam vorgebeugt werden. Selbst locker gewordene Zähne lassen sich dank regelmäßiger professioneller Zahnreinigung über Jahre in der Kaufunktion erhalten.


Es ist mir ein besonderes Anliegen, auf diesem Gebiet gemeinsam mit meinem engagierten Team zum Wohle der Patienten tätig zu sein.


Gerne stehen wir auch als vertrauensvolle Ansprechpartner jenen Patienten zur Verfügung, die den Zahnarztbesuch fürchten.


Patienten, deren Muttersprache vietnamesisch oder polnisch ist, haben die Möglichkeit, sich bei der Anmeldung einen Termin so geben zu lassen, dass eine zahnmedizinische Fachangestellte, die ihre Muttersprache spricht, bei ihrem Zahnarzttermin zugegen ist.

Wir sehen am liebsten das Lächeln unserer Patienten und nehmen uns Zeit!



Wir freuen uns über die Dankbarkeit und viele nette Komplimente unserer Patienten, die wir in der Vergangenheit für unser gewissenhaftes Arbeiten erhalten haben.


Unsere Devise: Lieber Vorsorge als Nachsorge!


Mit freundlichen Grüßen


Ihre Dr. Ursula Röttger-Konopke


Gruppenfoto